5. CAD/CAM-Stammtisch in Berlin

Zu einem DENTISTA e.V.-Stammtisch der besonderen Art wird am 10. Juni 2015 nach Berlin eingeladen. In Kooperation mit dem Unternehmen C. Hafner wird der 5. Berliner CAD/CAM-Stammtisch als „Jubiläumsausgabe“ stattfinden. Alle Zahnärztinnen und Zahntechnikerinnen sind herzlich willkommen. Als kompetenter Experte wird ZTM Ralph Riquier zum Thema „Digitale Kompetenz: Im Spannungsfeld zwischen Technik, Anspruch und Kompatibilität“ referieren. Danach werden die Teilnehmerinnen wie gewohnt gemeinsam über ihre Erfahrungen diskutieren.

Den Abschluss findet der frühsommerliche Abend in einem Salon-Restaurant in den S-Bahn-Bögen am Hakeschen Markt (BARIST), wo sich die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre über den Praxis- und Laboralltag austauschen können.

Riquier shutterstock_154126118

Der Referent ZTM Ralf Riquier spricht in Berlin-Mitte über „Digitale Kompetenz: Im Spannungsfeld zwischen Technik, Anspruch und Kompatibilität".

ZTM Ralf Riquier, Referent: „Digitale Kompetenz ist der Schlüssel zu digital gestützten Therapiekonzepten. In meinem Vortrag werden digitale Verfahren, technische Hintergründe und die Konsequenz für den Einsatz in der täglichen Praxis behandelt.”

ZTM Jaqueline Riebschläger, Initiatorin des Stammtisches: „Ich erwarte von dem Referenten einen Vortrag, der Zahnärztinnen und Zahntechnikerinnen in punkto CAD/CAM mehr zusammenbringt. Außerdem erhoffe ich mir neue Ideen, um offene Schnittstellen besser nutzen und mit verschiedenen Systemen arbeiten zu können. Und: Ich freue mich auf nun schon bekannte Gesichter und das gemeinsame Danach.”

ZA Heiko Grusche, C. HAFNER: „Als Pate des Dentista e.V. sehen wir es als Verpflichtung, die Mitglieder auf dem Weg der Digitalisierung zu begleiten. Den Berliner CAD/CAM-Stammtisch im Juni unterstützen wir mit einem erfahrenen Referenten, da wir überzeugt sind, dass ein solcher Austausch gewinnbringend ist.”

Termin: 10. Juni 2015, 17.30 Uhr
Ort: Berlin-Mitte, Zieher Business Center, Rosenstraße 2, 10178 Berlin

Informationen und Anmeldung: 

ZTM Jaqueline Riebschläger, info@zahntechnik-mehlhorn.de oder Annett Kieschnick, ak@annettkieschnick.de 

 

Bildquelle (Hackesche Höfe, Berlin): 360b / Shutterstock.com 

CAD/CAM-Stammtisch bei den Spezialisten

Der nächste Berliner CAD/CAM-Stammtisch wird bei dem Unternehmen R+K CAD/CAM stattfinden. Zahnärztinnen und Zahntechnikerinnen haben die Möglichkeit, den Spezialisten in Sachen CAD/CAM ganz individuelle Fragen zustellen. Insbesondere möchten wir uns mit der intraoralen Abformung beschäftigen. Wie weit ist die Technologie und wie relevant für den Alltag in der Zahnarztpraxis? Wo liegen Vorteile und wo Grenzen? Wie hoch ist die Investition und wie können Behandlungsteams davon profitieren.

Riebschläger.Klar

Bernadette Klar und Jaqueline Riebschläger laden zusammen mit dem Dentista e.V. zum CAD/CAM-Stammtisch ein.

Termin: 18. Februar 2015, 18.00 Uhr | Ort: R+K CAD/CAM, Ruwersteiner Weg 43, Berlin

Anmeldung: ZTM Jaqueline Riebschläger, info@zahntechnik-mehlhorn.de

 

Neujahrsumtrunk in Warnemünde

Auf dem 4. Dental-Gipfel in Warnemünde (Veranstalter Dental Balance) hat der Dentista e.V. einen kleinen Neujahrsempfang organisiert. Am Stand besuchten uns einige prominente Referenten, wie zum Beispiel Dr. Karl-Ludwig Ackermann (Filderstadt) oder ZTM Ralf Barsties. Gemeinsam diskutierten wir unter anderem über die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Zahntechnikern. Während der Kongresstage blieb neben den spannenden Vorträgen und Workshops viel Zeit für den gemeinsamen Austausch, für Inspiration und für Spaß. Im nächsten Jahr sind wir wieder bei diesem besonderen Schnittstellen-Kongress und freuen uns schon heute darauf, gemeinsam mit unseren Mitgliedern sowie vielen Anderen in ein neues Fortbildungsjahr zu starten.

1 4. Dental-Gipfel (51 von 295)

4. Dental-Gipfel (192 von 295) Ack.Dentista.1

 

 

Intensiv-Workshop: Makrofotografie im täglichen Einsatz

Nachdem zahlreiche Anfragen nach Kursen zur Dentalfotografie an den Dentista e.V. herangetragen wurden, initiierte das „Forum Zahntechnikerinnen“ einen Intensiv-Workshop. Am 16. August trafen sich Zahnärztinnen und Zahntechnikerinnen im Dentallabor Christian Rothe Berlin mehr über die Makrofotografie und deren Einsatz in Praxis und Labor zu erfahren.

Fotokurs_Dentista    001

Auf dem eintägigen Workshop vermittelten die Berliner Referenten ZTM Christian Rothe und ZTM Christian Thie Grundlagenwissen zur Makrofotografie und deren sinnvollen Einsatz in Praxis und Labor. Oberstes Credo wurde auf die unkomplizierte Anwendung im Arbeitsalltag gelegt. Auf der Suche nach „dem einfachen Weg zum Auslöser“ fanden sich im ansprechenden Ambiente der Berliner Malzfabrik sowohl Zahnärztinnen als auch Zahntechnikerinnen zusammen. Nachdem am Vormittag theoretische Grundlagen vermittelt wurden, galt der Nachmittag den praktischen Übungen. Die Teilnehmerinnen durchliefen einen Parcours und konnten an Workstations die Intraoral-, Modell- und Porträtfotografie üben.

005 Fotokurs_Dentista (69 von 74)

Die vielen für den Praxisalltag sinnvollen Tipps sowie die Darstellung einfacher Möglichkeiten zum guten Bild machten den Workshop zu einem gewinnbringenden Tag. In der lockeren, entspannten Atmosphäre blieb viel Zeit für individuelle Fragen und das Erlernen vom richtigen Umgang mit Licht, Objekt und das Gefühl für ein „gutes“ Bild. Die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema und der Austausch untereinander hielten den Workshop bis zum Ende lebendig; sogar darüber hinaus ließen sich die Teilnehmerinnen und Referenten von der Fotografie und einer wunderbaren Kursatmosphäre faszinieren. Weitere Workshops zu diesen und anderen Themen sind in Planung.

Animation: Frau Zahn

Auf dem diesjährigen Hirschfeld-Tiburtius-Symposium – dem Jahreskongress des Dentista e.V. – sprachen die Referenten unter anderem über ihren Praxis- und Laboralltag. Als Ergänzung zum Präsentationsbeitrag von ZTM Jacqueline Riebschläger und ZT Nadine Schön zum Thema „Digitale Zahntechnik – wirtschaftlich und fachlich betrachtet“ ist die Animation „Frau Zahn“ entstanden:

Frau Zahn

Entwicklung: YAMERA